Open Data

Open Data (deutsch „offene Daten“) meint Daten, die zur freien Nutzung und Verfügung stehen. Dazu verzichtet der eigentliche Rechteinhaber der Daten weitgehend auf seine Rechte, zum Beispiel mittels vorgefertigter Lizenzverträge wie → Creative Commons. Zu den offenen Daten gehören viele Karten-, Wetter- und Verkehrsdaten sowie Statistiken, wissenschaftliche Kataloge oder Gesetze. Diese Informationen können und sollen von jedem genutzt werden, da man sich so einen Mehrwert für die Allgemeinheit erhofft.

« Back to Glossary Index