Über uns

„Das Netz – Jahresrückblick Netzpolitik“ ist ein jährlich erscheinendes Printmagazin vom Berliner Verlag iRights.Media. Auf dieser offiziellen Website veröffentlichen wir kostenfrei sämtliche Artikel daraus.

Über iRights.Media

Der Verlag iRights.Media ist der jüngste Ableger von iRights. Organisatorisch ist er eine Ausgründung aus dem unabhängigen Think Tank iRights.Lab und dem Portal für Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt, iRights.info. Der Verlag ermöglicht es einerseits, unabhängig zu publizieren, andererseits neue Konzepte von Publishing und E-Publishing in der Praxis auszuprobieren. Seit der Gründung Ende 2012 haben wir eine Reihe von Publikationen herausgebracht. Die Themen reichen von Netzpolitik, Datenschutz und Privacy über die Bewahrung kulturellen Wissens, Remix- und Netzkultur.

Die Macher_innen des Verlags sowie die Redaktion besteht aus Mitarbeiter_innen des iRights.Lab und Redakteur_innen von iRights.info. Zusätzlich arbeiten wir eng mit externen Spezialist_innen zusammen. Das Kernteam besteht aus Philipp Otto, Geschäftsführung; Valie Djordjevic, Redaktion, Chefin vom Dienst und Lektorat; Khesrau Behroz, Redaktion; und Eike Gräf, Redaktion; Hanka Holzapfel, Marketing und Vertrieb, und Julia Schrader, Assistenz.

Wir erweitern den Verlag durch strategische Kooperationen und weitere Publikationsformate ständig. Die Publikationen von iRights.Media (Print, E-Book und online) sollen möglichst unter freien Lizenzen zur Verfügung stehen. Sie fragen, probieren aus, experimentieren, spielen und erforschen. Sie nutzen die Möglichkeiten des Digitalen, ohne die etablierten Formate zu vernachlässigen.

iRights.Media lädt ein zu Erprobungen – auf neuen Wegen, gemeinsam mit unseren Leser_innen und Partner_innen, im Netz und auf Papier. Bei Interesse sind wir jederzeit via E-Mail unter info@irights-media.de ansprechbar.

Unsere Anzeigenpartner

Für das fantastische Heftlayout zeichnen dabei Beate Stangl und Beate Autering von der Ateliergemeinschaft beworx verantwortlich.